Wie kommt man herum, während man in Spanien ist? Es gibt sicherlich genug Möglichkeiten, um in Spanien von einem Ort zum nächsten zu kommen und in diesem Kapitel wollen wir dir einige dieser Optionen zeigen und einige Informationen dazu weitergeben. Mit diesen Infos sollte es kein Problem für dich sein, überall hinzukommen, wo du hinmöchtest und wann immer du von einem Ort um nächsten kommen musst.

Ein Auto mieten

Mietautos können in Spanien zwar von Studenten gemietet werden, jedoch kann es sein, dass es zu Schwierigkeiten aufgrund des Alters kommt. Ein Mietauto kann für einen Tag, für eine Woche oder auch für einen ganzen Monat gemietet werden und oft gibt es Rabatte, je länger man das Auto behält. Es gibt ganz unterschiedliche Arten von Autos, die man mieten kann und das Gute daran ist, dass man jederzeit einfach losfahren kann und ohne Verspätungen überall hinkommt. Ein weiterer toller Vorteil eines Mietwagen ist, dass man mehr reisen kann, zum Beispiel schnell in die nächste Stadt fahren kann oder ähnliches.

Öffentliche Verkehrsmittel

Die öffentlichen Verkehrsmittel sind in allen spanischen Städten gut ausgebaut und zählen zu den beliebtesten Arten der Fortbewegung für Studenten. Es gibt einige unterschiedliche Arten öffentlicher Verkehrsmittel in Spanien. Behalte also im Hinterkopf, dass je nach Region, in der man sich befindet andere Transportmittel zur Verfügung stehen.

Zug: Mit dem Zug zu reisen ist eine sehr beliebte Art, herumzukommen. Es ist sehr angenehm, obwohl die Netze auf der Hauptlinie auf eine Art Schnellzug beschränkt sind, welche AVE genannt wird und von Katalonien über Madrid nach Andalusien läuft. Der AVE ist teurer als andere Züge im Land, doch selbst diese Route ist auch für Studenten noch immer erschwinglich. Zusätzlich sind die Züge verhältnismäßig sauber und bequem, so dass man komfortabel von einem Ort zum nächsten kommen kann.

Bus: Auch Busse sind ein beliebtes Fortbewegungsmittel in Spanien. Sie fahren die Orte an, in die die Züge nicht fahren und bieten zusätzlich einen regelmäßigeren Service und mehrere Haltestellen an. Es gibt einige unterschiedliche Unternehmen, die Busse in Spanien  betreiben und alle haben sehr angemessene Preise, die man sich auch von einem Studentenbudget gut leisten kann.

Taxi: Auch Taxen sind in den meisten spanischen Städten gut vertreten. Ein Taxi ist sehr angenehm und stressfrei und bringt einen überall hin, wo man hinmöchte. Taxis sind zudem 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar. Die Kosten für ein Taxi können jedoch relativ hoch sein, da die meisten Unternehmen nach gefahrenen Metern abrechnen. Feste Beträge gibt es lediglich für Fahrten vom oder zum Flughafen.

Laufen

Auch Laufen ist eine Option, die man in unterschiedlichen Situationen in Betracht ziehen sollte. Natürlich ist es nicht möglich, überall hinzulaufen, doch für kürzere Entfernungen ist das eine gute Möglichkeit. Wer läuft spart Geld und tut gleichzeitig noch etwas für seine Gesundheit. Laufen ist eine tolle Möglichkeit, um nach draußen zu kommen und die frische Luft zu genießen, außerdem lernt man so viel schneller die Stadt kennen, in der man wohnt.

Die meisten Studenten in Spanien nutzen je nach Situation alle unterschiedlichen Optionen der Fortbewegung, es ist also auf jeden Fall ratsam, sich über alle zu informieren, damit man immer weiß, wie man am besten von einem Ort an den anderen kommen kann.

Ein weiterer Punkt sind Flughäfen, von denen Spanien etwa 70 unterschiedliche besitzt. So kann man an das gewünschte Ziel im Inland sowie im Ausland kommen.

Join 22,141 other students interested in studying in Spain and get regular emails sent to your inbox with helpful articles about studying in Spain, latest news and many scholarship opportunities...

Enter your personal email address below:

Your information is 100% safe and will not be shared with anyone else. You can unsubscribe with one click at any time.