Es gibt einige ziemlich beliebte Studiengänge in Spanien. Ganz egal, ob man seinen Bachelor oder seinen Master in Spanien machen möchte, es gibt eine ganze Reihe an Möglichkeiten, unter denen man auswählen kann. Zusätzlich können auch Doktortitel in zahlreichen Fachgebieten in Spanien erhalten werden. Wer sich nicht sicher ist, welche Art Abschluss und welche Fachrichtung er wählen soll, sollte sich auf jeden Fall anschauen, für was Spanien bekannt ist.

Der Bereich Recht und Jura zählt etwa zu den beliebtesten Kursen in Spanien, ist jedoch nur eine Möglichkeit aus vielen. In diesem Kapitel wollen wir uns genauer anschauen, warum Jura hier so beliebt ist und welche anderen Fachrichtungen Spanien zu bieten hat.

Recht und Jura in Spanien

Eines der am meisten gewählten Studienprogramme, in welches sich spanische Studenten einschreiben, ist Recht.  Es gibt daher auch so einige sehr bekannte und beliebte Universitäten in Spanien, vor allem in Madrid, welche eine ganze Reihe unterschiedlicher Studiengänge mit dem Schwerpunkt Recht für diejenigen jungen Leute anbieten, die einmal in diesem Bereich arbeiten möchten. Unabhängig davon, ob du also Anwalt, Regierungsmitarbeiter, oder etwas ganz andres in diesem Bereich werden möchtest, Madrid, Spanien ist eine sehr gute Wahl für diese Kurse.

Wie es mit zahlreichen anderen Universitäten auch der Fall ist, hängt die Abschlussnote, welche man für sein Studium bekommt in erster Linie von den Ergebnissen in den Endexamen ab. Einer der spannendsten und interessantesten Kurse, die man in Spanien im Juraprogramm nehmen muss, ist der Kurs: „Das Rechtssystem der Europäischen Union“. Studenten aus der ganzen Welt belegen diesen Kurs, denn er gibt einen Überblick, über die Rahmenbedingungen und die Funktionen der Rechtssysteme in Länder der Europäischen Union. Wer diesen Kurs belegt lernt nicht nur wie diese Systeme funktionieren, sondern auch wie der Entscheidungsprozess in einem solchen System abläuft. Dieser Kurs gibt Studenten eine starke Grundlage und ein umfangreiches Grundwissen darüber, wie der Prozess in europäischen Ländern abläuft.

Ein weiterer beliebter Studiengang in Spanien ist Internationales Kriminalrecht. Dieser Kurs behandelt wichtige internationale Kriminalfälle, da die Zahl internationaler Kriminaltaten sehr hoch ist. Am Ende dieses Kurses wissen Studenten über die Entwicklungen und Abläufe internationaler Kriminalfälle und deren Behandlung, sowie über allgemeine Abläufe im Internationalen Rechtssystem Bescheid. Und schließlich müssen alle Studenten, die in Spanien oder einem anderen europäischen Land Recht studieren noch einen weiteren Kurs belegen. Dieser Kurs wird in zwei große Teile  untergliedert, beginnend mit einer Einführung in spezielle Ansätze, wie man sich dem Thema Recht und Gesetz ganz allgemein nähern kann, zusammen mit einer Methode, wie man Traditionen des Zivilrechts und des Bürgerrechts charakterisieren kann. Dieser Kurs hilft Studenten zu verstehen, wie und warum die bestimmten Regelungen und Konventionen entstanden sind. Der zweite Teil des Kurses legt seinen Fokus auf Vergleiche unterschiedlicher Verfassungen.

Weitere beliebte Kurse in Spanien

Kunst und Humanwissenschaften sind weitere sehr beliebte Fachrichtungen in denen Spanier ihre Abschlüsse machen. Mit diesen Abschlüssen kann man in einer Vielzahl von spannenden Feldern arbeiten, in denen man sein ganzes Leben Karriere machen kann. Einige der beliebtesten Arbeitsfelder für Absolventen in diesen Studiengängen sind die englische Sprache, Geschichte und Sprache, bildende Künste und weitere. Wer alle Vorlesungen und Prüfungen in diesen Fächern erfolgreich absolviert hat, wird am Ende seines Studiums noch eine wissenschaftliche oder praktische Abschlussarbeit anfertigen müssen. Das ist der letzte Schritt, bevor man sein Abschlusszeugnis empfangen kann. Studenten, die einen Abschluss in einem dieser Bereiche haben, können darauf hoffen, eine befriedigende Karriere in einer Vielzahl von Industrien zu erreichen.

Wer seinen Schwerpunkt auf Kunst- und Humanwissenschaften legt, wird durch diesen Studiengang eine ganze Reihe an Fähigkeiten erlangen, die man in allen Bereichen des eigenen Lebens und der eigenen Karriere benötigen kann. Wer gerne mit andere zusammen an Projekten arbeitet und es genießt, anderen zu helfen und eine Veränderung in deren Leben zu erzielen, für den ist dieser Studiengang eine unglaubliche Chance, seine Träume zu verwirklichen.

Spannende Kurse in den Studiengängen Kunst und Humanwissenschaften sind zum Beispiel:

  • Westliche/ Amerikanische Literatur
  • Spanische Literatur
  • Grundsätze der Philosophie
  • Umweltbezogene Ethik
  • Populäre Musik

Man sollte natürlich im Hinterkopf behalten, dass die genaue Kurswahl auch von der Universität abhängt, die man in Spanien besuchen wird und natürlich auch vom eigenen Schwerpunkt.

Marketing und Finanzwirtschaft

Heutzutage ist es für viele junge Menschen ein Traum, einmal ihre eigene Firma zu besitzen und selbstständig zu arbeiten. Mit ein wenig Hilfe durch einen Abschluss in Marketing und Finanzwirtschaft kann dieser Traum auch Wirklichkeit werden. Und nicht nur das, dieser Studiengang zählt auch noch zu den beliebtesten in Spanien. Sowohl Bachelor- als auch Masterstudiengänge sind verfügbar und mit diesem Abschluss findet man sich einer ganzen Reihe toller Möglichkeit gegenüber.

Typische Jobs, für diejenigen mit einem Abschluss in Marketing und Finanzwirtschaft sind etwa Marketingberater, Finanzanalysten, ausführende Tätigkeiten in Werbung und Buchhaltung, Produktmanager und viele weitere.

Wissenschaftliche Abschlüsse

Es gibt viele unterschiedliche Wege, die man mit einem wissenschaftlichen Abschluss einschlagen kann, mit diesem Abschluss hat man unendlich viele Möglichkeiten, eine traumhafte Zukunft zu gestalten und eine Karriere einzuschlagen, die einen wirklich erfüllt. Mikrobiologie, Chemie, Physik, Mathematik und viele weitere Fächer kann man in Spanien wählen, um darin seinen Abschluss zu machen. Auch in den wissenschaftlichen Studiengängen gibt es eine Vielzahl an Bachelor- und Masterprogrammen und diese ermöglichen einem, zu wachsen und erfolgreich zu werden.

Spanisch

Wo sollte man besser Spanisch lernen als in Spanien selbst? Die Universitäten in Spanien halten ihre Vorlesungen auf Spanisch, doch wem das nicht genug ist, der kann auch einen Studiengang wählen, der nur diese Sprache unterrichtet. Man kann auch einzelne Kurse wählen und Dauer und Schwierigkeitsgrad ganz auf die eigenen Wünsche und Bedürfnisse einrichten. Viele junge Menschen kommen aus nicht-spanischsprachigen Ländern nach Spanien und entscheiden sich dafür, zunächst einen dieser Sprachkurse zu belegen, bevor sie sich dem eigentlichen Studiengang widmen. Man kann natürlich auch den kompletten Spanischstudiengang belegen und damit später selbst Spanisch unterrichten.

Gastwirtschaftsmanagement

Ein weiterer sehr beliebter Studiengang in Spanien ist Gastwirtschaftsmanagement. Dieser Studiengang umfasst das Management von Hotels und Motels, Restaurants und weiteren ähnlichen Einrichtungen. Mit diesem Abschluss kann man sich sicher sein, einen Job mit zahlreichen Aufstiegsmöglichkeiten zu bekommen. Man kann sowohl den Bachelor als auch den Master in diesem Studiengang belegen. Wie lange man studiert kann ganz von der Art des Abschlusses und von der Wunschuniversität in Spanien abhängen.

Join 22,141 other students interested in studying in Spain and get regular emails sent to your inbox with helpful articles about studying in Spain, latest news and many scholarship opportunities...

Enter your personal email address below:

Your information is 100% safe and will not be shared with anyone else. You can unsubscribe with one click at any time.